ÜBER UNS


Das Bildungszentrum Hogesteg versteht sich als Ort der Begegnung, an dem Menschen aus verschiedenen Kulturen und Generationen einander kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen können: über Leben und Beruf, Persönlichkeit und Identität, Gott und die Welt und über den eigenen Glauben.

 

Die Bildungsangebote orientieren sich am christlichen Menschenbild und richten sich an Schülerinnen, Studentinnen und Frauen in Familie und Beruf.

 

Träger des Bildungszentrums ist der Deutsch-Internationale Kulturverein e.V..

Die religiöse Bildung ist der katholischen Personalprälatur Opus Dei anvertraut. Gegründet wurde das Opus Dei 1928 von Josefmaria Escrivá, der 2002 von Papst Johannes Paul II. heilig gesprochen wurde.